Mittwoch, 30. September 2015

Outfit des Tages

Hatte mir für heute diese Klamotten ausgesucht:


Cardigan: Matthew Williamson for H&M
Shirt: Lidl
Gürtel: C&A
Jeans: H&M
Armbanduhr: Tchibo (*klick*)
Sneaker: Isabel Marant pour H&M (*klick*)

Dienstag, 29. September 2015

Pimp my Magnets

Bisschen öde schauten sie definitiv aus ... meine simplen, mit rotem Platik beschichteten Magnete.

Schon länger schwirrte mit diesbezüglich eine Upcycling-Idee im Kopf herum, die ich dann heute (pünktlich zum Creadienstag) endlich mal in Angriff nahm:


Mini-Eiskremdeckel + simpler Magnet = individueller Kühlschrankmagnet :)

Montag, 28. September 2015

Magic Monday

Was hab ich für große Augen gemacht, als der Postbote (jetzt weiß ich wenigstens, wie die Person aussieht, die aller Wahrscheinlichkeit nach immer wieder unsere Ferrero-Sammelprämien abfängt, sodass sie beim zweiten Versuch versichert verschickt werden müssen) vorhin klingelte und mir zu meiner großen Überraschung eine dicke Büchersendung überreichte.
Gedanklich ging ich sämtliche Möglichkeiten durch, aber ich kam beim besten Willen nicht drauf, was enthalten sein könnte. Dann der Blick Richtung Absender: Alice.
Nun wuchs meine Neugierde ins Unermessliche und als ich schließlich den Inhalt rausholte, wäre ich beinahe hinten über gekippt. Schaut selbst:



Samstag, 26. September 2015

Freitag, 25. September 2015

Neu im September 2015

Folgende Dinge sind in diesem Monat ganz frisch bei uns eingezogen:


1) Cover Stick (Manhattan; 1,79 €)  2) Mö Eiskrem (Mövenpick; gratis)  3) Citrus Eistee (Lipton; 0,55 €)
4) Kaugummi/ Karte (Wrigley's; 2,49 €)  5) Salatschüssel (Tchibo; 6,95 €)  6) Lidschatten (Lidl; 3,99 €)
7) Keramikdose (H&M Home; 3 €)  8) Stiefeletten (Lidl; 14,99 €)  9) Küsschen-Pralinen (Ferrero; 1,99 €)

Donnerstag, 24. September 2015

Lecker!

Schaut selbst, was ich heute aus meinem Joghurt gefischt habe, nachdem es mir zuvor beinahe im Rachen stecken geblieben war:


habe die Zutatenliste mal entsprechend ergänzt :)
 

Dienstag, 22. September 2015

Acer TravelMate P246-M-34C4 Notebook

Nachdem mein MacBook Pro im letzten Monat leider eine eher unangenehme schicksalhafte Begegnung mit Latte Macchiato hatte und sich leistungstechnisch ins Nirvana verabschiedete (*klick*), ist vor knapp zwei Wochen endlich ein Notebook-Nachfolger bei mir eingezogen.

Das neue Gerät wurde dann auch direkt optisch ein bisschen gepimpt:


acer TravelMate P246-M-34C4 Laptop

Montag, 21. September 2015

Samstag, 19. September 2015

Leipziger Nachtflohmarkt am 19.09.2015

Kaum war sie da, ist sie nun auch schon wieder vorbei: die NFM-Sommerpause im Kohlrabizirkus :)

Dafür, dass wir mal wieder erst gegen 22 Uhr vor Ort aufschlugen, fanden wir dann doch noch ein paar nette Dinge:


6 DVDs
dreizehn / Sommersturm / Wes Craven präsentiert Dracula /
Domino/ Der Rosen-Krieg / Der Jane Austen Club => je 2,- €
 +
Teekanne => 1,- €
+
sieben dunkelbraune Knöpfe => 2,- €

Mittwoch, 16. September 2015

Blaubeer-Cupcakes

Ja, wir sind verfressen. Um unser Verlangen nach Süßem wieder einmal (kurzfristig) zu stillen, standen vor einigen Tagen DIY-Cupcakes auf dem Plan. Die Frage war nur, welche Sorte unsere gierigen Mägen füllen sollte.

Schnell fiel die Wahl auf eine Heidelbeer-Variante und hier seht ihr auch schon mal einen kleinen Teil des Ergebnisses:


Blaubeer-Cupcake

Montag, 14. September 2015

Outfit des Tages

Ist zwar nicht von heute, sondern von gestern ... aber das macht ja nichts ;)


Bluse: H&M (Art.-Nr.: 405007)
Armbanduhr: Swatch (*klick*)
Bikerhose: H&M (Art.-Nr.: 312737)
Stiefeletten: Lidl

Sonntag, 13. September 2015

Freitag, 11. September 2015

Kostenlose Alternativen zu Kleiderkreisel

Wie einige von euch wahrscheinlich bereits wissen, wird Kleiderkreisel ab dem 15.09.2015 kostenpflichtig (erst 5% und ab 2016 dann 10% Gebühren pro Verkauf; Gebührenobergrenze: 10 €). Nachdem Ende des letzten Jahres eine Welle der Entrüstung über die Plattform hereinbrach, als man ein neues Bezahlsystem und die zwangsweise Nutzung eines Südfrucht-Geldbeutels (ähnlich PayPal) ankündigte, ruderte der Seitenbetreiber plötzlich von Panik getrieben wieder zurück und ließ das neue System (vorerst) optional bestehen. Offenbar sahen der Mutterkonzern Vinted und seine Investoren ihre Felle davonschwimmen, weil auf einmal massenweise User ihre Accounts löschten (ich gehörte damals ebenfalls dazu: *klick*).

Der neue Plan ab Dienstag sieht vor, dass ein Vertrag über das unbeliebte Bezahlsystem ODER per Nachrichtenfunktion (Achtung: Big Brother is watching you!) zustande kommt und dass man beim Versand von unversicherten Briefen/ Warensendungen als Verkäufer nun stets die unsinnige und völlig beweiskraftlose Quittung aufheben muss, da man ansonsten im Wiederholungsfall für den Verlust mit einer Sperre bestraft werden kann (nirgendwo sonst - abgesehen von einem schwachsinnigen Anbieten des Bezahldienstes PayPal - muss der VK das Risiko bei unversicherten Sendungen tragen ... das ist doch purer Irrsinn!). Hat der Verkäufer diesen Beleg aufgehoben (Probleme drohen demnach beim Kauf von ganzen Briefmarkenbögen) und der Käufer behauptet dann später, keine Ware erhalten zu haben, erstattet Kreiderkreisel dem Käufer bis zu einem Wert von max. 20 € (pro Monat) dessen Verlust. Ein wahres Schlaraffenland für Betrüger ... findet ihr nicht auch? ;)

Für die angefallenen Gebühren werden dann übrigens einmal im Monat Rechnungen an die Mangopay-Nutzungs-Verweigerer geschickt, die diese Beträge dann selbstständig überweisen müssen. Wer einen Lastschrift-Service à la eBay erwartet hat, wird schnell enttäuscht sein.

Der perfekte Zeitpunkt also, um die vielversprechendsten kostenlosen Verkaufsplattform-Konkurrenten mal etwas genauer unter die Lupe zu nehmen :)



Dienstag, 8. September 2015

Vasenrettung

Lang ist's her, aber vielleicht erinnert sich ja der ein oder andere noch an eine ganz bestimmte Umlackieraktion: *klick*

In der Zwischenzeit ist das gute Stück mehrmals aus Versehen auf dem Küchenboden gelandet und bekam auch entsprechende Beschädigungen ab, die ich allerdings heute wieder behoben habe:


SOCKERÄRT Vase im Fliegenpilz-Look

Mittwoch, 2. September 2015

Himbeerquark mit Minze

Nachdem ich spontan drei Himbeerpackungen (für jeweils 55 Cent statt 1,85 €) beim letzten Einkauf mitgenommen hatte, stand dann zu Hause die Frage im Raum, was ich denn nun damit anstellen sollte.
Zunächst kam mir ein tolles Rezept von Alice in den Sinn (*klick*), aber dafür fehlten mir Löffelbisquits sowie Mascarpone. Ein ganz ähnliches Dessert fand ich dann in einem meiner kleinen Rezeptbücher und wandelte es - passend zu den vorhandenen Zutaten - ein bisschen ab:


Himbeerquark mit Minze